AfD Niedersachsen-Bremen-Hamburg
added yesterday at 19:29
AfD Niedersachsen-Bremen-Hamburg
added yesterday at 19:27
Die sind doch nicht insolvent, die fahren nur nicht mehr.
Oder Roooobeert 😂😂😂
AfD Niedersachsen-Bremen-Hamburg
added yesterday at 19:18
AfD Niedersachsen-Bremen-Hamburg
added yesterday at 16:34
AfD Niedersachsen-Bremen-Hamburg
added yesterday at 12:09
AfD Niedersachsen-Bremen-Hamburg
added February 6 at 22:04
Die AfD vertritt die Stimme der Mehrheit: 51 Prozent der Deutschen sind der Auffassung, dass Deutschland „eher zu viele Flüchtlinge“ aufgenommen hat. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen INSA-Umfrage.
Kein Wunder: Denn im vergangenen Jahr beantragten 217.774 Menschen in Deutschland Asyl. Hinzu kommen mehr als eine Million Ukrainer, die seit Kriegsbeginn zu uns flüchteten. Sie brauchen kein Asyl zu beantragen, sondern können sich ohne jede Prüfung bei uns aufhalten und Sozialleistungen beziehen. Die meisten Asylbewerber kommen aus Syrien, dem Irak, Afghanistan und anderen islamischen Ländern.
Die etablierten Parteien haben offenbar kein Interesse, die unbeschränkte Zuwanderung nach Deutschla
AfD Niedersachsen-Bremen-Hamburg
added February 6 at 18:19
Ein unfassbarer Skandal: Unsere Kuschelpolitik und Kuscheljustiz lässt sehenden Auges und politische gewollt islamische Terroristen auf die Bürger los! Obwohl der Zug-Mörder Ibrahim A. bereits in der U-Haft mehrfach drohte, Menschen zu töten und sich als "weiteren Anis Amri" bezeichnete und damit seine terroristische Gesinnung mehr als deutlich machte, setzten die Behörden ihn auf freien Fuß! Ergebnis: Nur ein paar Tage später erstach er im Zug ein junges Liebespaar, löschte zwei junge, hoffnungsvolle Leben aus. Politische Reaktion: Schulterzucken, Einzelfall, bitte keine pauschalisierten Schuldzuweisungen.
Der Fall Ibrahim ist - genauso wie alle anderen - ein Symptom von tödlichem Politikv
Show more